Tequila Y Soledad

Was ist Tiefland Tequila

Lowland Tequila (auch bekannt als "Tequila Valley") ist eine Region im zentralen und östlichen Teil des Bundesstaates Jalisco in Mexiko, welche sich entlang des Río Grande de Santiago ausdehnt. Die Region hat niedrigere Lagen als die Tequila Highlands (Los Altos) und hat ein wärmeres, trockeneres Klima als die höher gelegenen Gebiete.

Lowland Tequila ist für ihre kräftigen, erdverbundenen und würzigen Tequilas bekannt. Der Begriff "terroir" lässt sich auch auf Tequila anwenden - das bedeutet, dass der Geschmack und das Aroma des Tequilas von der eifrigen Küstenregion, den mineralischen Böden und der Pflanzen, die im Gebiet wachsen, beeinflusst wird.

Tequila, der in der Lowland-Region produziert wird, hat oft einen stärkeren Geschmack oder einen ausgeprägteren Agave-Geschmack als Tequila aus den Tequila Highlands, der aufgrund des milderen Klimas eine höhere Süße und angenehme Zitrusnoten aufweist.

Einige der besten Tequila-Marken, die in der Lowland-Region produziert werden, umfassen El Jimador, Herradura, Sauza und Cuervo Gold. Diese Marken bieten oft eine breite Palette von Geschmacksprofilen und könnten je nach Agave-Sorte, Brennverfahren und Alterung in verschiedenen Fässern produziert werden.

© 2023 Tequila Y Soledad
crossmenu